Maibild

Ein Bild: Zur Rechten Rosskastanien

wie blühende Gewitterwolken.

Ganz vorne Bärlauch und Geranien,

ihr Weiß der Erde abgemolken.

Der Himmel blau, doch Cirrusgefieder,

am Boden ausgestreutes Blüh’n.

Weiß und lila: Weißdorn, Flieder.

Gelber Raps und hundert Grün.

Ein Bild. Der Wunsch, es einzufrieren,

bevor sich Weißdornblüten röten.

Aus Angst, die Schönheit zu verlieren,

sie wie Schneewittchen aufzubahren.

Der paradoxe Drang, zu töten,

um das Leben zu bewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s